Erstgespräch
 
Individuell
In einem ausführlichen Gespräch werden alle Symptome, Befindlichkeiten auch frühere Beschwerden und Krankheiten vom Patienten und auch von Familienangehörigen, aufgenommen und festgehalten.

Diese Einzelinformationen werden wie bei einem Puzzle zu einem Gesamtbild zusammengefügt, das den Homöopath zum passenden Arzneimittel führt.
Auch scheinbar unwichtige Dinge aus dem Leben des Patienten können für die Mittelfindung von Bedeutung sein.

Das genau passende Arzneimittel kann der Homöopath erst finden, wenn er den Patienten und seine persönlichen Krankheitszeichen verstanden hat und somit die Wurzel, die Quelle des Übels erfassen kann.
Das Erstgespräch dauert ca. 1-2 Stunden, in Einzelfällen auch länger.

Ich arbeite nach den Grundsätzen von Samuel Hahnemann und verabreiche jeweils nur ein einzelnes Mittel, welches ich nach den Kriterien der klassischen Homöopathie auswähle. Die Auswahl des passenden Arzneimittels erfolgt bei einer anspruchsvollen Fallanalyse nach dem Gespräch.
Folgegespräche werden ganz individuell festgelegt, bei dem der Verlauf des Geschehens besprochen und festgehalten wird. Anfangs sind die Abstände der Gespräche zwischen 1-3 Wochen, bei erfolgreichem Verlauf auch mehrere Wochen bis Monate.


 
 
 
Impressum | Login | Kontakt Susanne Stahl, Hirschengraben 35, 6003 Luzern © 2017 by Susanne Stahl, Webmastering Raphael Stadler